US STOCKS-Financials heben S & P 500, Dow; Powell, Yellen an Deck

US STOCKS-Financials heben S & P 500, Dow; Powell, Yellen an Deck

Repräsentatives Bild Bildnachweis: Pixabay


Der S & P 500 und der Dow stiegen am Mittwoch, als die wirtschaftsgebundenen Finanz- und Energiewerte an einem weiteren Tag mit Aussagen des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell und der Finanzministerin Janet Yellen zulegten.

Intel Corp legte um 1,5% zu, als das Unternehmen bei seinen Bemühungen, die Kapazität zur Chipherstellung zu erweitern, Pläne ankündigte, bis zu 20 Milliarden US-Dollar für den Bau von zwei Fabriken in Arizona und die Öffnung seiner Fabriken für externe Kunden auszugeben. Die in den USA notierten Aktien des Rivalen Taiwan Semiconductor fielen um 4%, während die Halbleiterausrüstungshersteller Lam Research Corp, Applied Materials Inc und ASML Holding zwischen 2,7% und 6,5% zulegten.



'Die Wall Street sucht derzeit nach einem neuen Katalysator und fragt sich, ob wir einfach ein Wippmuster durchlaufen, das man eher als zeitliche Korrektur als als Preiskorrektur bezeichnen könnte', sagte Sam Stovall, Chief Investment Strategist bei CFRA-Forschung in New York. 'Das jüngste Konjunkturpaket wurde bereits verabschiedet, und die Leute fragen sich, wie viel von einem neuen Infrastrukturpaket in Höhe von 3 Billionen US-Dollar genehmigt wird.'

Die Hauptindizes der Wall Street haben diese Woche zwischen Gewinnen und Verlusten gewechselt, da die Lockerung der Anleiherenditen zu einer Rückkehr zu heruntergekommenen Technologiewerten aus wirtschaftsgebundenen Energie- und Finanzwerten führte. Powell und Yellen nahmen am Mittwoch ihre Anhörungen im Kongress wieder auf, einen Tag nachdem Bedenken hinsichtlich der Kosten für Infrastrukturausgaben und möglicher Steuererhöhungen die Lagerbestände belastet hatten.


Um 10:12 Uhr MEZ stieg der Dow Jones Industrial Average um 303,91 Punkte oder 0,94% auf 32.727,06 und der S & P 500 um 18,78 Punkte oder 0,48% auf 3.929,30. Der Nasdaq Composite fiel um 27,73 Punkte oder 0,21% auf 13.199,97. Facebook Inc, Apfel Inc, Microsoft Corp und Amazon.com Inc rutschte um etwa 0,6% ab, als die Gewinne vor dem Markteintritt nachließen.

Bitcoin legte um 5% zu, als Elon Musk, Chef von Tesla Inc., sagte, dass die Elektrofahrzeuge des Unternehmens jetzt mit Bitcoin gekauft werden können und die Option später in diesem Jahr außerhalb der USA erhältlich sein wird. GameStop Corp fiel um 13%, nachdem der Videospielehändler angekündigt hatte, möglicherweise neue Aktien zu verkaufen, da das Unternehmen, das die Reddit-Rallye der „Meme Stocks“ anführte, seit Januar von einem Anstieg des Aktienkurses um mehr als 800% profitieren dürfte.


Die Energiewerte stiegen um etwa 3%, da sich die Rohölpreise von einem Rückgang von 6% in der letzten Sitzung erholten. Neueste Daten zeigten, dass die US-Fabrikaktivitäten Anfang März wieder zugenommen haben, aber Unterbrechungen der Lieferkette aufgrund der COVID-19-Pandemie übten weiterhin Kostendruck auf die Hersteller aus.

Die fortschreitenden Emissionen übertrafen die Rückgänge an der NYSE um 2,24 zu 1 und an der Nasdaq um 1,08 zu 1. Der S & P-Index verzeichnete sechs neue 52-Wochen-Hochs und kein neues Tief, während der Nasdaq 22 neue Hochs und 46 neue Tiefs verzeichnete.


(Diese Geschichte wurde nicht von Everysecondcounts-themovie-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)