UNHCR ernennt Alphonso Davies zum Global Goodwill Ambassador

UNHCR ernennt Alphonso Davies zum Global Goodwill Ambassador

Davies gilt aufgrund seiner explosiven Geschwindigkeit und Vision weithin als einer der besten Linksverteidiger der Welt. Bildnachweis: Twitter (@FilippoGrandi)


UNHCR, die UN-Flüchtlingsagentur, gab heute die Ernennung von Alphonso Davies, Linksverteidiger des FC Bayern München und Spieler der kanadischen Herren-Fußballnationalmannschaft, zum neuesten globalen Botschafter des guten Willens bekannt.

Davies akzeptierte seine neue Rolle als UNHCR-Botschafter für guten Willen und sagte: „Ich bin stolz darauf, als Botschafter für guten Willen der UN-Flüchtlingsagentur beizutreten. Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen möchte ich mich für Flüchtlinge einsetzen, ihre Geschichten teilen und dazu beitragen, etwas zu bewirken. '



Filippo Grandi, der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen, begrüßte Davies im Goodwill Ambassador-Team des UNHCR und sagte: „Alphonso Davies verkörpert die Kraft des Sports, und es ist uns eine große Ehre, ihn bei uns zu haben. Sport hat die unglaubliche Kraft, Hoffnung zu bringen, zu heilen und die Zukunft für diejenigen zu gestalten, die zur Flucht gezwungen sind. In unserer Arbeit mit Flüchtlingen sehen wir täglich, welchen erhebenden Unterschied Sport in ihrem Leben bewirken kann.

'Seine persönliche Geschichte, sein Talent und sein Triumph als Profifußballer und sein Engagement für die Unterstützung von Flüchtlingen sind beeindruckend. Ich freue mich darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten. '


Davies wurde in einem Flüchtlingslager in Ghana als Sohn liberianischer Eltern geboren, die vor dem Bürgerkrieg in ihrem Heimatland geflohen waren. Er weiß aus erster Hand, was es bedeutet, Flüchtling zu sein: „Während das Flüchtlingslager meiner Familie einen sicheren Ort bot, als sie vor dem Krieg flohen Ich frage mich oft, wo ich gewesen wäre, wenn ich dort geblieben wäre und nicht von den Möglichkeiten profitiert hätte, die ich dank der Umsiedlung bekam. Ich glaube nicht, dass ich es bis dahin geschafft hätte, wo ich heute bin. '

Davies und seine Familie wurden mit fünf Jahren nach Kanada umgesiedelt. Mit 15 Jahren begann Davies Profifußball zu spielen und nur ein Jahr später gab er sein Debüt in der Nationalmannschaft. Damit war er der jüngste Spieler in der kanadischen Herren-Nationalmannschaft. Mit 20 Jahren möchte Alphonso die Arbeit des UNHCR unterstützen und die Kraft des Sports nutzen, um denjenigen zu helfen, die zur Flucht gezwungen sind, um eine bessere Zukunft aufzubauen:


„Ich möchte, dass die Menschen wissen, wie wichtig es ist, Flüchtlingen zu helfen, wo immer sie sind, in Lagern oder Städten, in Nachbarländern oder Umsiedlungsländern wie Kanada. Flüchtlinge brauchen unsere Unterstützung, um zu überleben, aber auch Zugang zu Bildung und Sport, damit sie ihr Potenzial ausschöpfen und wirklich gedeihen können. '

Alphonso Davies begann im Jahr 2020, UNHCR zu unterstützen, unter anderem durch ein Livestream-Turnier für Flüchtlinge. Im Februar 2021 half Davies beim Start einer Kampagne der kanadischen Regierung mit dem Titel „Together for Learning“, um Flüchtlingen auf der ganzen Welt den Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung zu ermöglichen.


Davies gilt aufgrund seiner explosiven Geschwindigkeit und Vision weithin als einer der besten Linksverteidiger der Welt. 2020 wurde er zum Bundesliga-Rookie der Saison ernannt und war Teil des Teams des FC Bayern München, das sechs prestigeträchtige Titel gewann.