Zwei wurden verhaftet, weil sie Ruscards vom mobilen Turm gestohlen hatten

Die Metro-Einheit der Polizei von Delhi hat zwei Personen festgenommen, weil sie angeblich Ruscards von einem mobilen Turm gestohlen haben, teilte die Polizei am Montag mit.


Die Angeklagten seien als Bijender (42) und Harender (32) identifiziert worden.

Am 2. Dezember gab ein Beschwerdeführer, der mit einem privaten Telekommunikationsunternehmen zusammenarbeitet, an, fünf Ruscards seien von einem ihrer Mobilfunkmasten am U-Bahnhof Kanhaiya Nagar gestohlen worden.



Auf der Grundlage eines Hinweises wurde in der Nähe der DTC-Bushaltestelle in Badarpur eine Falle gestellt, an der der Angeklagte gekommen war, um die gestohlenen Ruscards zu verkaufen, sagte Dinesh Kumar Gupta, stellvertretender Kommissar der Polizei (Eisenbahnen und U-Bahn).

Anschließend wurde eine Razzia durchgeführt und die Angeklagten wurden festgenommen und drei gestohlene Ruscards von ihnen geborgen, sagte er.


Die Angeklagten arbeiteten als Arbeiter in einer privaten Firma, sagte der Beamte.

(Diese Geschichte wurde nicht von Everysecondcounts-themovie-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)