Tech zieht Hang Seng nach unten, nachdem die SEC das Delisting übernommen hat; China Aktien fallen

Tech zieht Hang Seng nach unten, nachdem die SEC das Delisting übernommen hat; China Aktien fallen

Nachlassende Technologiefirmen haben den Referenzindex von Hongkong am Donnerstagmorgen nach unten gedrückt, nachdem die oberste US-Wertpapieraufsichtsbehörde Maßnahmen ergriffen hatte, mit denen einige ausländische Unternehmen von den amerikanischen Börsen entfernt werden könnten. Der Hang Seng TECH Index fiel im frühen Handel sogar um 4,95% und fiel zuletzt um 2,5%. Dies belastete den Hang Seng-Index, der sogar um 1,48% fiel und zuletzt um 0,52% niedriger war.


Hongkonger Aktien von Unternehmen mit US-Listings waren stark betroffen. JD.com gab um 4,8%, Alibaba um mehr als 5% und NetEase um mehr als 4% nach. Die A-Aktien auf dem Festland fielen weniger, wobei der Blue-Chip-CSI300-Index um 0,73% und der Shanghai Composite-Index um 0,55% fielen.

(Diese Geschichte wurde nicht von Everysecondcounts-themovie-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)