Suresh Kumar übernimmt die Leitung des neuen Vorsitzenden der SVBC

Suresh Kumar übernimmt die Leitung des neuen Vorsitzenden der SVBC

Suresh Kumar übernimmt am Donnerstag die Leitung des SVBC-Vorsitzenden. Foto / ANI. Bildnachweis: ANI


Suresh Kumar übernahm am Donnerstag die Leitung des CEO von Sri Venkateswara Bhakti Channel (SVBC), der von Tirumala Tirupati Devasthanams (TTD) geleitet wird. Der TTD-Sonderoffizier und SVBC-Geschäftsführer AV Dharma Reddy übergab die Anklage an Suresh Kumar, der am vergangenen Montag zum Vorsitzenden des Senders ernannt wurde.

Kumar hat die Nachfolge von Venkata Nagesh angetreten, der zuvor als CEO des Senders fungierte. Die Änderung der Position erfolgte, nachdem SVBC angeblich keine Live-Übertragung des Programms Ayodhya Ram Temple Bhumi Puja am 5. August in Uttar Pradeshs Ayodhya gezeigt hatte.



Premierminister Narendra Modi führte am 5. August Bhumi Pujan im Ramjanmbhumi auf und legte den Grundstein für den Ram-Tempel in Ayodhya. Das Apex-Gericht hatte am 9. November letzten Jahres die Zentralregierung angewiesen, das Gelände in Ayodhya für den Bau eines Ram-Tempels zu übergeben.

Die Gründung des Shri Ram Janmabhoomi Teertha Kshetra Trust wurde am 5. Februar für den Bau des Ram-Tempels in Ayodhya angekündigt. Der Trust wurde von der Zentralregierung beauftragt, den Bau des Ram-Tempels in Ayodhya zu überwachen. (ANI)


(Diese Geschichte wurde nicht von Everysecondcounts-themovie-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)