Spanien hofft, dass sich der Tourismus erholen kann, wenn die Deutschen nach Mallorca zurückkehren

Spanien hofft, dass sich der Tourismus erholen kann, wenn die Deutschen nach Mallorca zurückkehren

Spanien hofft, dass der ausländische Tourismus in diesem Jahr wieder auf die Hälfte seines vorpandemischen Niveaus ansteigen kann, sagte die Regierung am Montag, als eine Welle deutscher Urlauber Mallorcas weiße Sandstrände traf, nachdem Berlin die Beschränkungen für Rückkehrer gelockert hatte. Der internationale Tourismus nach Spanien sank im vergangenen Jahr um 80% auf 19 Millionen Besucher - der niedrigste Wert seit 1969 -, da die Reisebeschränkungen für Coronaviren das am zweithäufigsten besuchte Land der Welt in Mitleidenschaft zogen.


'Vielleicht ist das ideale Ziel ... die Hälfte der Touristen zu gewinnen, die wir 2019 hatten', sagte Tourismusminister Reyes Maroto auf einer Veranstaltung der Nachrichtenagentur Europa Press. Schätzungen der Funcas-Denkfabrik zufolge ist der Beitrag des Tourismussektors zur spanischen Wirtschaft von rund 12% im Jahr 2019 auf 4 bis 5% im vergangenen Jahr gesunken, was viele Unternehmen in Regionen wie den Balearen gefährdet.

Mit dem Rückgang der Infektionsrate in Spanien hob Deutschland letzte Woche die Quarantäneanforderungen für Reisende auf, die von den Balearen zurückkehrten, was Zehntausende dazu veranlasste, in letzter Minute auf Flüge zu steigen und gemischte Reaktionen von Einheimischen zu erhalten. 'Ich bin glücklich, weil wir vom Tourismus leben und uns öffnen müssen, aber andererseits mache ich mir Sorgen', sagte die in Palma de Mallorca lebende Maria, die ihren Nachnamen nicht nannte.



Die 41-jährige Bankierin sagte, sie sei besorgt, dass die Besucher die Beschränkungen nicht beachteten, als eine Gruppe maskenloser deutscher Jugendlicher am Strand an ihr vorbeikam und scheinbar ein Werbevideo drehte. 'Als ich so viele Menschen ohne Maske sah ... hat es mich ein bisschen erschreckt.'

Auf der anderen Seite der Insel im Robinson Club Hotel von TUI sagte General Manager Tina Granola, das Unternehmen habe sich zum Ziel gesetzt, einen schönen Urlaub zu garantieren und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Gäste die strengen Sicherheitsbestimmungen einhalten. 'Wir freuen uns sehr, heute ungefähr 220 Gäste begrüßen zu dürfen ... Über Ostern erwarten wir eine Auslastung von 75%.'


Abgesehen von wirtschaftlichen Bedenken sind viele Spanier frustriert darüber, dass ausländische Touristen zu den Inseln fliegen können, wenn die meisten Menschen auf dem spanischen Festland aufgrund eines Reiseverbots zu Hause festsitzen. In Deutschland überdenken nationale und regionale Staats- und Regierungschefs, die sich am Montagabend treffen, um über die nächste Runde von Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie zu entscheiden, die Quarantäne für alle zurückkehrenden Reisenden. Dies würde bedeuten, dass der Sprung des Tourismus nach Mallorca nur von kurzer Dauer war.

(Diese Geschichte wurde nicht von Everysecondcounts-themovie-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)