San Francisco begrüßt erste Nonstop-Flüge von Air India nach Bangaluru

San Francisco begrüßt erste Nonstop-Flüge von Air India nach Bangaluru

Repräsentatives Bild Bildnachweis: ANI


Der San Francisco International Airport hat die Entscheidung der indischen Fluggesellschaft Air India begrüßt, die ersten Nonstop-Flüge zwischen San Francisco und Bengaluru zu fliegen, um der wachsenden Nachfrage der Passagiere gerecht zu werden. Ab dem 9. Januar wird Air India zwei Nonstop-Flüge pro Woche zum internationalen Flughafen Kempegowda in Bangalore durchführen, die am Samstag und Dienstag abfliegen. Der Rückflug von Bangalore kommt montags und donnerstags an, teilte der Flughafen in einer Erklärung mit.

Air India wird die Flüge mit hochmodernen Boeing 777-200LR-Langstreckenflugzeugen durchführen, die mit 238 Sitzen ausgestattet sind und 8 First Class-, 35 Business Class- und 195 Economy Class-Sitze umfassen. 'Wir fühlen uns wirklich geehrt, der erste Flughafen in den USA zu sein, der Nonstop-Flüge nach Bangalore anbietet', sagte Flughafendirektor Ivar C Satero.



'Dieser Service verbindet zwei große Technologie- und Innovationszentren und stärkt die geschätzte Städtepartnerschaft zwischen San Francisco und Bangalore. Wir danken Air India für ihr starkes Engagement in San Francisco seit 2015 und für diesen neuesten Service “, heißt es. 'Um der wachsenden Nachfrage der Passagiere gerecht zu werden, breitet Air India seine Flügel in den USA mit der Einführung seiner ersten Nonstop-Dienste zwischen den beiden IT-Hubs San Francisco und Bengaluru weiter aus', sagte Air India Commercial Director Meenakshi Mallik.

'Dies wird ein Gateway sein, das Konnektivität zu anderen Punkten in Südindien bietet. Die Nonstop-Flüge werden die Mission von Air India unterstützen, Passagiere schneller und bequem zu Zielen im Hinterland zu befördern “, sagte sie. Im Jahr 2009 gründete die Stadt San Francisco eine Partnerstadtbeziehung mit Bangalore. Bangalore, bekannt als 'Silicon Valley of India', macht mehr als 35 Prozent der indischen Softwareexporte aus.


Sowohl die in San Francisco ansässige French American International School hat in Zusammenarbeit mit der Indus International School in Bangalore eine kooperative Bildungsmaßnahme durch Austauschprogramme für Studenten und Fakultäten sowie durch viele andere gemeinsame Initiativen begonnen, sagte der internationale Flughafen von San Francisco. Air India ist die nationale Fluggesellschaft Indiens und bedient 57 inländische Ziele innerhalb Indiens und 45 internationale Ziele in 31 Ländern auf fünf Kontinenten. Die Fluggesellschaft ist Mitglied der Star Alliance, der weltweit größten Airline-Allianz, die 26 internationale Fluggesellschaften umfasst, die 195 Länder und 1.290 Flughäfen auf der ganzen Welt bedienen.

Air India startete im Dezember 2015 die ersten Nonstop-Flüge von Indien an die Westküste der USA. Damit ist SFO die vierte US-Stadt, die von Air India angeflogen wird, zusammen mit Chicago O'Hare, New York (JFK) und Newark.


(Diese Geschichte wurde nicht von Everysecondcounts-themovie-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)