Der neuseeländische Kreativsektor startet eine neue Kampagne mit einer Produktions-Hub-Lösung

Der neuseeländische Kreativsektor startet eine neue Kampagne mit einer Produktions-Hub-Lösung

'Ihr kreatives Geschäft kann jetzt stattfinden. Dies ist ein Ruf an die weltweite Produktions- und Kreativ-Community, der von längeren Stillständen und Verzögerungen bei der Bereitstellung von Inhalten stark betroffen ist. Die neuseeländische CreaTech-Community hat Sie abgedeckt', sagt Sam Witters, CEO der AMO Group Wer leitet die Kampagne? Bildnachweis: ANI


Der neuseeländische Sektor für kreative Produktion und Technologie hat heute eine neue Kampagne gestartet: Your Creative Business Can Happen Now. Sie bietet Studios, die im Zuge der globalen COVID-19-Pandemie weiterhin Innovationen entwickeln möchten, eine erstklassige Produktions-Hub-Lösung.

Die Kampagne ist eine sektorübergreifende, öffentlich-private Partnerschaft mit New Zealand Trade and Enterprise (NZTE), Callaghan Innovation und Chorus, einem nationalen Telekommunikationsunternehmen. Aufgrund der schnellen und entschlossenen Reaktion der Regierung auf COVID-19 ist die bereits weltbekannte neuseeländische Kreativ- und Produktionsgemeinschaft in einer einzigartigen Position, um ein robustes und vielfältiges Angebot an Bildschirmproduktion, Animation, Spielen, Digital, AR / zu bieten. VR und mehr. Ob Live-Action oder digital, vor Ort oder im Studio - die Kampagne zeigt die vielen landesweiten End-to-End-Lösungen für internationale Unterhaltungsunternehmen und -unternehmen.

'Ihr kreatives Geschäft kann jetzt stattfinden Ein Dankeschön an die weltweite Produktions- und Kreativ-Community, die stark von längeren Stillständen und Verzögerungen bei der Bereitstellung von Inhalten betroffen ist, hat die neuseeländische CreaTech-Community Sie abgedeckt', sagt Sam Witters, CEO der AMO Group Wer leitet die Kampagne? 'Neuseeland verfügt über eine Fülle von Talenten, darunter preisgekrönte Geschichtenerzähler, Kreative, Technologen, erstklassige Animatoren und Spieleentwickler, kombiniert mit offenen Unternehmen und lokalen Lieferketten. Das heißt, wir sind ein außergewöhnlicher One-Stop-Shop nicht nur für große Studios, sondern vor allem für kleine und mittlere Studios, die erstklassige Lösungen benötigen, schnell und kostengünstig. Wir sind hier, um unseren internationalen Kollegen zu helfen, ihre Projekte wieder in Betrieb zu nehmen. '

Die neuseeländische Regierung hat die Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien von COVID-19 gebilligt, was bedeutet, dass die Bildschirmproduktionsteams des Landes bereit sind, die Erstellung internationaler Inhalte sicher zu unterstützen. Das Land spricht Englisch, hat eine vielfältige Bevölkerung und günstige Wechselkurse sowie ein Breitbandnetz von Weltklasse und eine Glasfaser-Akzeptanzrate, die mehr als doppelt so hoch ist wie der weltweite Durchschnitt und nach Japan an zweiter Stelle *. Die neuseeländischen Anreize für die Produktion von Finanzbildschirmen runden das Bild ab.


Mit dem Ruf, einer der besten Orte der Welt zu sein, um Geschäfte zu machen, ist dieses Angebot eine einzigartige landesweite Integration von Bildschirmproduktion, kreativer Technologie und Geschäft.