Das J-K Light Infantry Regiment (JKLI) beglückwünscht einheimische Künstler in Srinagar

Das J-K Light Infantry Regiment (JKLI) beglückwünscht einheimische Künstler in Srinagar

Künstler aus Kaschmir treten am Samstag bei der von JKLI in Srinagar organisierten Veranstaltung auf. (Foto / ANI). Bildnachweis: ANI


Das JKLI-Regiment (Jammu and Kashmir Light Infantry) hat eine lange Tradition darin, Kaschmiris aus allen Lebensbereichen anzuerkennen. Von Maqbool Sherwani und Sheikh Abdullah im Jahr 1947 bis zum heutigen 'Kashmir Ke Sitare' hat JKLI seit Jahrzehnten das Talent von Kashmiri anerkannt. Die am Samstag in Srinagar organisierte Veranstaltung 'Jashn-E-Hunar' war eine Anstrengung des Regiments, das indigene Talent von Kaschmir anzuerkennen. Einheimische, die sich in den Bereichen Musik, Malerei und Filmemachen hervorgetan hatten, wurden in der Versammlung beglückwünscht.

'Wir begrüßen das beispiellose Talent der Kaschmiris durch' Jashn-E-Hunar 'und es ist eine Botschaft für alle, herauszukommen und ihre Fähigkeiten zu zeigen. Wir möchten Künstler, Sänger, Maler usw. ermutigen, indem wir ihnen eine Plattform zur Verfügung stellen “, sagte Brig Sumesh Seth, VSM (Kommandant JKLI Regimental Center) gegenüber ANI. 'Mangelnde Möglichkeiten haben solch großartiges Talent zu Hause verborgen gehalten, aber wir hoffen, dass solche Ereignisse das Vertrauen der Jugendlichen in Kaschmir stärken, herauszukommen und aufzutreten', fügte er hinzu.



Die Veranstaltung begann mit einer gefühlvollen Wiedergabe eines Sufiana-Liedes des Sängers Farooq Umar Bhatt, gefolgt von Kashmiri-Volksliedern. Der 'Jashn-E-Hunar' erreichte seinen Höhepunkt mit den leichten klassischen Liedern von Sänger Junaid, der der Gewinner der kürzlich abgeschlossenen Talentshow 'Kashmir Ke Sitare' war. Die Veranstaltung hob das lokale Talent des Tals hervor und zog die Jugend an, sich künstlerischen Aktivitäten zu widmen.

„Auf der Bühne aufzutreten gibt dir Selbstvertrauen und die Angst vor Unbekanntem lässt allmählich nach. Solche Veranstaltungen sind sehr hilfreich, um Nachwuchstalente zu fördern “, sagte ein lokaler Teilnehmer. 'Lokale Künstler erhalten ihre langjährige Anerkennung durch Veranstaltungen wie' Jashn-E-Hunar 'und es hilft auch bei der Förderung von Kunst und Kultur im gesamten Tal', sagte ein anderer Teilnehmer. (ANI)


(Diese Geschichte wurde nicht von Everysecondcounts-themovie-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)