Ist Mindhunter Staffel 3 noch ein Zukunftsprojekt von David Fincher? Wissen Sie im Detail!

Ist Mindhunter Staffel 3 noch ein Zukunftsprojekt von David Fincher? Wissen Sie im Detail!

David Fincher sagte, er habe keine Pläne, Mindhunter für Staffel 3 wiederzubeleben. Bildnachweis: Facebook / Mindhunter


Letztes Jahr nach der Veröffentlichung der TV-Serie Mindhunter Season 2 waren die Fans schockiert, als sie hörten, dass Netflix seinen Vertrag mit den Schauspielern beendet und die Show auf unbestimmte Zeit auf Eis legt. Dem Bericht zufolge hatte der ausführende Produzent David Fincher die Produktion für Staffel 2 satt. Daher ist er nicht daran interessiert, Mindhunter Staffel 3 zu produzieren.

Danach hat Netflix Mindhunter Staffel 3 auf 'unbestimmte Zeit' gesetzt. Hier ist die offizielle Erklärung von Netflix, die früher veröffentlicht wurde:



'David konzentriert sich darauf, seinen ersten Netflix-Film Mank zu drehen und die zweite Staffel von Love, Death und Robots zu produzieren', sagte ein Netflix-Sprecher in einer Erklärung. 'Er wird Mindhunter vielleicht in Zukunft noch einmal besuchen, aber in der Zwischenzeit war es für die Schauspieler nicht fair, sie davon abzuhalten, andere Arbeit zu suchen, während er selbst nach neuen Arbeiten suchte.'

Einige der Mindhunter-Schauspieler wurden aus ihrem Vertrag entlassen, nämlich Jonathan Groff (gespielt als FBI-Agenten Holden Ford), Holt McCallany (Bill Tench) und Anna Torv (Psychologin Wendy Carr). Als jedoch David Finchers Idee Mank im November letzten Jahres veröffentlicht wurde, erwarten Liebhaber von Psychotkrimi-Dramen, dass Netflix Mindhunter Staffel 3 ankündigt.


Zu den erfreuten Fans, wenn wir zurückblicken, sagte David Fincher kürzlich in einem Gespräch: „Hören Sie, für die Zuschauer, die es hatte, war es eine sehr teure Show. Wir sprachen über 'Finish Mank und dann sehen Sie, wie Sie sich fühlen', aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass wir es für weniger als die zweite Staffel schaffen werden. Und auf einer bestimmten Ebene muss man realistisch sein - Dollars müssen Augäpfeln entsprechen. '

In einem anderen Gespräch sagte er, dass er keine Pläne habe, Mindhunter für Staffel 3 wiederzubeleben. Er stellte klar, dass das begrenzte Budget ein Grund dafür sei, es auf unbestimmte Zeit zu halten. „Ich weiß nicht, ob es Sinn macht, weiterzumachen. Es war eine kostspielige Anzeige. Es hatte ein äußerst begeistertes Publikum, aber wir haben nie die Zahlen bekommen, die die Kosten rechtfertigten. '


Einige Medien haben jedoch veröffentlicht, dass Mindhunter Staffel 3 abgesagt wurde. Es wurde jedoch noch nicht offiziell von Netflix abgesagt. Alles hängt von David Fincher ab, ob er mit Mindhunter Staffel 3 zurückkommt oder nicht. In der dritten Staffel gibt es noch viel mehr zu erzählen.

Mindhunter muss noch für Staffel 3 erneuert werden. Bleiben Sie bei Everysecondcounts-themovie, um weitere Updates für die Netflix-Serie zu erhalten.


Lesen Sie auch: Killing Eve Staffel 4: Die letzte Staffel kann nach Juni mit den Dreharbeiten beginnen. AMC-Chef teilt wichtige Informationen