Naureen Hassan aus Indien wird erste Vizepräsidentin und COO der Federal Reserve Bank von New York

Naureen Hassan aus Indien wird erste Vizepräsidentin und COO der Federal Reserve Bank von New York

Ein aus Indien stammender Veteran der Finanzdienstleistungsbranche wurde zum ersten Vice President und Chief Operating Officer der Federal Reserve Bank von New York ernannt.


Naureen Hassan wurde vom Verwaltungsrat der Federal Reserve Bank von New York mit Wirkung zum 15. März zum ersten Vizepräsidenten und Chief Operating Officer ernannt. Die Ernennung wurde vom Gouverneursrat des Federal Reserve Systems, dem Federal, genehmigt Reserve Bank of New York sagte in einer Erklärung. Als erster Vizepräsident wird Hassan der zweitrangige Offizier der New Yorker Fed sowie ein stellvertretendes stimmberechtigtes Mitglied des Federal Open Market Committee sein.

Hassan, dessen Eltern aus Indien eingewandert waren, ist ein 25-jähriger Veteran der Finanzdienstleistungsbranche mit Fachkenntnissen in den Bereichen Strategie, digitale Transformation, Cybersicherheit und Regulierungs- / Risikomanagement. Zuletzt war sie Chief Digital Officer bei Morgan Stanley Wealth Management (MSWM).



John Williams, President und Chief Executive Officer der New Yorker Fed, sagte, Hassans Führungshintergrund, sein tiefes Engagement für die Förderung verschiedener Teams und ihre umfassende Technologie- und Finanzerfahrung seien für ihre Rolle als Bankleiter von entscheidender Bedeutung. Denise Scott, Executive Vice President der Local Initiatives Support Corporation (LISC) und Vorsitzende des Board of Directors der New York Fed, sagte, Hassans Führungserfahrung und operatives Know-how stimmen voll und ganz mit dem überein, was das Suchkomitee und er sich für diese Rolle vorgestellt hatten . Scott sagte, Hassan werde die Rolle übernehmen, die für die Weiterentwicklung der Mission und der strategischen Prioritäten der Bank von entscheidender Bedeutung ist.

Die Erklärung fügte hinzu, dass Hassan in verschiedenen Funktionen in der Finanzdienstleistungsbranche tätig war und sich hauptsächlich auf die Transformation digitaler und Geschäftsprozesse konzentrierte. Vor ihrer Tätigkeit bei Morgan Stanley war sie bei der Charles Schwab Corporation als Vice President für Unternehmensstrategie tätig und beendete ihre Amtszeit als Executive Vice President für Investor Services, Segmente und Plattformen.


Laut ihrem von der Bank bereitgestellten Profil war Hassan früher Mitglied des Verwaltungsrates von OneSpan, einem Software- und Hardwareunternehmen für öffentliche Sicherheit mit einem Umsatz von 250 Mio. USD, und Ascensus, dem größten unabhängigen Anbieter von Aufzeichnungsdiensten, Drittverwaltern und staatlicher Sparvermittler in den Vereinigten Staaten.

Hassan ist außerdem Vorstandsmitglied der California Academy of Sciences und der Cathedral School for Boys in San Francisco. Zuvor war sie Vorstandsmitglied der Charles Schwab Bank und der Fraueninitiative für Selbstständigkeit. Sie hat einen BA von der Princeton University und einen Master of Business Administration von der Stanford University Graduate School of Business.


(Diese Geschichte wurde nicht von Everysecondcounts-themovie-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)