Houston Texans unterzeichnete Linebacker Benardrick McKinney mit einer Verlängerung um fünf Jahre

Houston Texans unterzeichnete Linebacker Benardrick McKinney mit einer Verlängerung um fünf Jahre

McKinney, der in das letzte Jahr seines vierjährigen Rookie-Vertrags eingetreten ist, wird nach mehreren Berichten über einen Zeitraum von fünf Jahren 50 Millionen US-Dollar verdienen, wobei 21 Millionen US-Dollar garantiert sind. (Bildnachweis: Twitter)


Die Houston Texans haben am Donnerstag Linebacker Benardrick McKinney für eine Verlängerung um fünf Jahre verpflichtet, teilte das Team mit.

'(McKinney) spielt eine Schlüsselrolle in unserer Verteidigung und war sehr produktiv, aber was noch wichtiger ist, er ist ein Kernspieler, der sich zu einem Teamleiter innerhalb unseres Programms entwickelt hat', sagte General Manager Brian Gaine in einer Erklärung. 'Wir freuen uns, dass er hier bei den Texanern Teil unserer langfristigen Zukunft ist.'



McKinney, der in das letzte Jahr seines vierjährigen Rookie-Vertrags eingetreten ist, wird nach mehreren Berichten über einen Zeitraum von fünf Jahren 50 Millionen US-Dollar verdienen, wobei 21 Millionen US-Dollar garantiert sind.

Der jährliche Durchschnitt von 10 Millionen US-Dollar bindet den Vikings-Linebacker Eric Kendricks - der im April einen Fünfjahresvertrag über 50 Millionen US-Dollar mit 25 Millionen US-Dollar Garantie unterzeichnet hat - für den vierten Platz in der NFL unter den Insider-Linebackern pro Spotrac. Das garantierte Geld steht an sechster Stelle.


Der 25-jährige McKinney hat die Texaner in den letzten beiden Spielzeiten jeweils in Zweikämpfen geführt. Im vergangenen Jahr waren es 95, nachdem er 2016 129 gewonnen hatte. Damit konnte man die zweithöchste Gesamtzahl im Team nicht verdoppeln (65, Brian Cushing). In dieser Zeit hat er 18 Zweikämpfe verloren - Zweiter im Team hinter Jadeveon Clowney -, während er acht Säcke und 19 Quarterback-Treffer einsteckte.

McKinney, der 2015 in der zweiten Runde gewählt wurde, hat in seinen ersten drei Spielzeiten 46 von 48 möglichen Spielen bestritten, beginnend mit 43.


Houston hat Cushing, der die letzten neun Jahre mit dem Team verbracht hat, früher in dieser Nebensaison freigelassen. Zach Cunningham, ein Zweitrundentreffer aus dem Jahr 2017, der in Abwesenheit von Cushing 13 Spiele als Rookie startete, wird voraussichtlich neben McKinney in der 3-4-Abwehr der Texaner Vollzeit übernehmen.

Das Team kündigte außerdem am Donnerstag die Unterzeichnung des Offensiv-Lineman Martinas Rankin aus der dritten Runde an, was bedeutet, dass alle acht Entwürfe von Houston für 2018 jetzt unter Vertrag stehen.


(Diese Geschichte wurde nicht von Everysecondcounts-themovie-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)