HealthifyMe sieht eine Umsatzrate von 400 Mio. USD bis März 2025 vor

HealthifyMe sieht eine Umsatzrate von 400 Mio. USD bis März 2025 vor

Repräsentative Bild Bildnachweis: Pixabay


Die Gesundheits- und Fitness-App HealthifyMe gab am Dienstag bekannt, dass sich das Geschäft mit einem starken Wachstum der Nutzerbasis erheblich beschleunigt hat, und ist auf dem besten Weg, bis Ende des Geschäftsjahres 24-25 eine Umsatzrate von 400 Mio. USD (über 2.900 Mrd. Rupien) zu erreichen .

Das Unternehmen hat im vergangenen Monat eine jährliche Umsatzrate von 25 Mio. USD überschritten, 25 Prozent mehr als die Prognosen des Unternehmens im letzten Quartal.



Revenue Run Rate ist ein Begriff, der im Online-Handel verwendet wird, um den Gesamtwert von Waren anzugeben, die über einen bestimmten Zeitraum über den Markt verkauft wurden.

'' Wir sind jetzt alle bereit, in den nächsten 12 Monaten einen ARR (Average Revenue Run Rate) von 50 Mio. USD zu überschreiten, und streben bis März 2025 einen Umsatz von 400 Mio. USD an. HealthifyMe verzeichnete in den letzten 12 Monaten ein Wachstum von mehr als 100 Prozent ein Jahr mit Bruttomargen von bis zu 75 Prozent “, sagte Tushar Vashisht, Mitbegründer und CEO von HealthifyMe, gegenüber PTI.


Die Zahl der aktiv zahlenden Abonnenten überschritt 1,5 Lakh, das Dreifache des Vorjahres, und soll bis März 2025 2,2 Millionen zahlende Nutzer erreichen, fügte er hinzu.

Der Ausbruch der Pandemie veranlasste HealthifyMe, sein Angebot zu diversifizieren und neue Initiativen wie HealthifyStudio und Coach Plus zu starten. Diese haben das Wachstum des Unternehmens weiter beschleunigt.


HealthifyStudio - das den Einstieg von HealthifyMe in den Online-Trainingsbereich markierte - hat sich innerhalb von sieben Monaten nach dem Start zu einem Geschäft mit einer durchschnittlichen Umsatzrate von 2,5 Mio. USD entwickelt und trägt 10 Prozent zum Umsatz bei.

In ähnlicher Weise tragen Coach Plus-Pläne, die die Beratung von Diät- und Fitnesstrainern mit ärztlichen Konsultationen für Benutzer mit Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Schilddrüse, Cholesterin und PCOS kombinieren, jetzt einen Beitrag von rund 4 Mio. USD ARR und machen rund 15 Prozent aus des Gesamtumsatzes des Unternehmens.


'' 2020 war für uns ein gewaltiges Jahr, das das Wachstum, das wir in ein paar Jahren in den letzten Quartalen gesehen hätten, zunichte gemacht hat. Darüber hinaus haben wir einen starken Start ins Jahr 2021 erlebt und können bestätigen, dass die Dynamik im Online-Gesundheits- und Fitnessbereich mit der Zeit weiter zunimmt “, sagte Vashisht.

Er fügte hinzu, dass auf HealthifyStudio 10 Prozent, auf Coach Plus-Pläne (mit ärztlicher Beratung) 15 Prozent, auf Smart Plans 25 Prozent und auf Coach-Pläne (Kerngeschäft) 50 Prozent des aktuellen Umsatzes entfallen.

Vashisht sagte, der größte Teil des Wachstums von HealthifyMe sei auf seine AI-gestützten Smart-Pläne zurückzuführen, die jetzt für 50 Prozent der 1,5-Lakh-zahlenden Abonnenten verantwortlich sind.

Dieses Wachstum wurde trotz einer Reduzierung der Marketingausgaben um 25 Prozent gegenüber Januar 2020 erzielt.


'' Das Wachstum ist auf den organischen Auftrieb zurückzuführen, den Menschen aus allen Lebensbereichen erlebten, als sie gesundheitsbewusster wurden. HealthifyMe hat auch weltweit erhebliche Fortschritte bei seinen Plänen erzielt. 25 Prozent des Umsatzes werden jetzt durch seine internationalen Aktivitäten erzielt “, sagte er.

Während das Indien-Geschäft seit April 2020 operativ profitabel ist, erwartet das Unternehmen laut Vashisht in den nächsten 12 bis 14 Monaten eine EBITDA-Gesamtrentabilität für Indien. Die internationalen Märkte werden voraussichtlich im März 2025 50 Prozent zum angestrebten Umsatz beitragen.

Das EBITDA steht für Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen.

Neben Indien ist HealthifyMe auch in Malaysia und Singapur erhältlich.

(Diese Geschichte wurde nicht von Everysecondcounts-themovie-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)