Erfahrener Informationssicherheitsvorfall: Lupin

Erfahrener Informationssicherheitsvorfall: Lupin

Der Pharmamajor Lupin gab am Donnerstag bekannt, dass ein Vorfall im Bereich der Informationssicherheit aufgetreten ist, der sich auf ausgewählte interne IT-Systeme ausgewirkt hat, sich jedoch nicht auf den Betrieb des Unternehmens ausgewirkt hat. 'Wir haben kürzlich einen Informationssicherheitsvorfall erlebt, der ausgewählte interne IT-Systeme betroffen hat. Dieser Vorfall ist derzeit nicht wesentlich und hat keine Auswirkungen auf unsere Kernsysteme und -abläufe “, sagte Lupin in einem Zulassungsantrag. Die Wiederherstellung der betroffenen Systeme habe Priorität und sei im Gange, fügte er hinzu.


Der Vorfall ereignete sich, nachdem ein anderer Pharmamajor, DrReddy's Laboratories, im Oktober dieses Jahres ebenfalls einen Vorfall im Bereich der Informationssicherheit erlebt hatte. Der Vorfall beinhaltete einen Ransomware-Angriff, hatte das Unternehmen gesagt. Die Aktien von Lupin Ltd schlossen am Donnerstag bei 935,95 Rupien pro Aktie an der BSE, was einem Rückgang von 0,88 Prozent gegenüber dem vorherigen Schluss entspricht.

(Diese Geschichte wurde nicht von Everysecondcounts-themovie-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)