Brainly schließt die Finanzierungsrunde in Höhe von 80 Mio. USD ab

Brainly schließt die Finanzierungsrunde in Höhe von 80 Mio. USD ab

Die Online-Lernplattform Brainly gab am Donnerstag bekannt, dass sie eine Finanzierungsrunde mit einem neuen Zufluss von USD 80 Millionen (ca. Rs 588,6 crore) abgeschlossen hat, angeführt von Learn Capital aus den USA. An der Serie-D-Runde nahmen auch Prosus Ventures, General Catalyst Partners, sowie die bestehenden Investoren der Plattform teil, darunter Runa Capital und MantaRay.


Damit beläuft sich die Gesamtfinanzierung des Unternehmens auf 150 Mio. USD. Brainly beabsichtigt, die Mittel zu nutzen, um neue Produkte für indische Schüler und ihre Eltern einzuführen und gleichzeitig die geschäftliche Präsenz in Brasilien und Indonesien zu verbessern - zwei wachstumsstarken Märkten, heißt es in der Erklärung.

Brainly hat sich zur weltweit führenden Peer-to-Peer-Lernplattform entwickelt. Es werden jeden Monat mehr als 350 Millionen Unique User gezählt, von denen 55 Millionen aus Indien stammen. Die Plattform hat auch große Communities, die unter anderem in den USA, Russland, Indonesien, Brasilien und Lateinamerika verteilt sind. '' Wir haben erkannt, dass Schüler eine Peer-to-Peer-Lernplattform benötigen. Das Wachstum dieses Modells hat sich infolge der globalen Pandemie beschleunigt und die Art und Weise, wie Schüler lernen, für immer verändert. Heute ist Brainly die De-facto-Ressource für Schüler und Eltern, die Hilfe bei Hausaufgaben von Gleichaltrigen und Experten suchen “, sagte Michał Borkowski, CEO und Mitbegründer von Brainly.



Er fügte hinzu, dass Brainly in den letzten sechs Monaten zwar seit Jahren eine hohe Wachstumsrate aufweist, jedoch Wachstumsmeilensteine ​​erreicht hat, die voraussichtlich in den nächsten Jahren erreicht werden. 'Wir erhalten äußerst positive Rückmeldungen von Schülern, Eltern und Lehrern, die Brainly verwenden. Es gibt also keine Anzeichen dafür, dass sich dieses Wachstum bald verlangsamt', sagte er. Die Nutzerbasis von Brainly ist seit April dieses Jahres organisch um mehr als 75 Prozent gewachsen. Im Jahr 2019 schloss Brainly seine von Prosus (Naspers) angeführte Serie-C-Runde mit einem Gesamtkapitalzufluss von 30 Mio. USD ab.

(Diese Geschichte wurde nicht von Everysecondcounts-themovie-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)