Brad Pitt bat um eine Tasse Kaffee als Gebühr für 'Deadpool 2' Cameo

Brad Pitt bat um eine Tasse Kaffee als Gebühr für

Der Vanisher war im gesamten Film unsichtbar, bis auf einen Sekundenbruchteil, in dem sich herausstellt, dass er kein anderer als Pitt ist. (Bildnachweis: Twitter)


Ryan Reynolds hat enthüllt, dass Hollywood-Star Brad Pitt wollte, dass der Schauspieler ihm eine Tasse Kaffee mitbringt, als Gebühr für einen Cameo-Auftritt in 'Deadpool 2'.

In der Fortsetzung von 'Deadpool' machte Pitt einen überraschenden Auftritt, als der Verbündete des Meta-Superhelden, bekannt als The Vanisher, ET Online berichtete.



Der Vanisher war im gesamten Film unsichtbar, bis auf einen Sekundenbruchteil, in dem sich herausstellt, dass er kein anderer als Pitt ist.

'Brad Pitt sagte, er würde es tun, wenn Ryan persönlich eine Tasse Kaffee von Starbucks liefern würde, oder?' fragte Rhett Reese, Co-Autor von 'Deadpool 2'.


'Irgendwie verschönert. Mir wurde gesagt, er wolle nur eine Tasse Kaffee und sagte: 'Wie ein Franchise-Unternehmen oder nur eine einzelne Tasse Kaffee?' Und mir wurde eine einzelne Tasse Kaffee gesagt, was wirklich seine Art war zu sagen: 'Ich mache es umsonst.' Und es war absolut solide und das Schönste, was man tun konnte «, antwortete Reynolds.

„Ich habe es einfach geliebt, denn was ist verantwortungsloser, als einen der größten Filmstars der Welt zu nehmen und ihm eine Rolle zu geben, die mit Ausnahme von drei Filmbildern völlig wortlos und unsichtbar ist? Ja, das ist irgendwie erstaunlich “, fügte er hinzu.


'Deadpool 2' unter der Regie von David Leitch ist derzeit im Kino.

(Diese Geschichte wurde nicht von Everysecondcounts-themovie-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)